Aktuelles

Quilt-Frauen überreichen Lindenhof selbstgemachte Demenzdecken

19.12.2016

Mit Geduld und Liebe fertigen die Quilt-Frauen um Renate Meiners in Neuwarmbüchen Demenzdecken an. Da werden die Decken aus mehreren Lagen zusammengenäht und beispielsweise mit Knöpfen, Knisterfolie, Bändern und Rasseln versehen. Gerade für Demenzkranke ist die Decke eine wunderbare Erfindung, da sie verschiedene Reize und Empfindungen hervorrufen kann. „Die Rückseiten sind schön kuschelig, und auf der Vorderseite gibt es viel zu erleben“, sagte Meiners.

Sechs dieser Decken hat nun das DANA Pflegeheim Lindenhof erhalten und das DANA Team hat sich sehr über die weihnachtlichen Gaben gefreut. Ein herzlicher Dank geht hier nicht nur an die Quilt-Frauen, sondern auch an Christiane Hinze von der Bürgerstiftung, die die Überraschung organisierte.